Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Familienbüro

Humboldt-Universität zu Berlin | Gremien & Beauftragte, Wichtige Dokumente | Familienbüro | Broschüre zur Vereinbarkeit von Promotion und Familie

Broschüre zur Vereinbarkeit von Promotion und Familie


Unter dem Link http://t1p.de/fujs ist ab sofort eine Broschüre zum Thema „Vereinbarkeit von Promotion und Familie. Eine Informationsbroschüre für die Humboldt-Universität zu Berlin, aber auch für andere Universitäten” zu finden. Ihr Ziel ist es, gebündelt und verständlich Informationen zu folgenden Themen zu geben:

- Sie stellt die verschiedenen gängigen Finanzierungsmodelle während einer Promotion vor (Haushaltsstelle, Drittmittelstelle, Stipendien sowie sonstige Finanzierungsmöglichkeiten) und gibt für die jeweils verschiedenen finanziellen Rahmenbedingungen Informationen über Elternzeit, Elterngeld, Krankenversicherung usw.
-  Sie gibt Hinweise zur Arbeitssicherheit für schwangere Promovierende und praktische Tipps zur alltäglichen Vereinbarkeit.
-  Sie enthält eine Checkliste für Doktorand*innen für die Zeit von Schwangerschaft, Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit sowie einen Leitfaden für Vorgesetzte bzw. Promotionsbetreuer*innen.
-  Sie deckt auch den Bereich der Pflege und andere Betreuungsvereinbarungen ab.
-  Zusätzlich finden sich zwei Interviews mit Doktorandinnen als Best-Practice-Beispiele sowie eine umfangreiche Link- und Literaturliste.

Die Broschüre wurde von den dezentralen Frauenbeauftragten der Humboldt Graduate School, Uta Caroline Sommer und Juliane Schiweck, initiiert und umgesetzt und im Juni 2018 vom Familienbüro der Humboldt-Universität als „Familienfreundliches Projekt 2018" ausgezeichnet. Momentan liegt die Publikation nur auf deutsch vor, eine Übersetzung ins Englische ist geplant. Hierfür suchen die Autorinnen nach Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen. Um Kontaktaufnahme wird unter hgs-frauenbeauftragte@hu-berlin.de gebeten.