Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Familienbüro

Strategie Familiengerechtigkeit

Die Humboldt-Universität zu Berlin versteht sich als familiengerechte Hochschule und arbeitet kontinuierlich an einer tragfähigen Balance von Studium, Erwerbstätigkeit und Familie. Dies wurde ihr 2009, 2013 und erneut 2016 im Rahmen des „audit familiengerechte hochschule“,  einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, bestätigt.

Das Familienbüro leitet die Projektkoordination zum "audit familiengerechte hochschule" und befindet sich im ständigen Austausch mit der Kommission Familiengerechte Hochschule, der zentralen Frauenbeauftragten, den Personalräten und dem RefRat. Darüber hinaus ist das Familienbüro Mitglied des Netzwerks "Familie in Hochschule und Wissenschaft Berlin" sowie des Unternehmensnetzwerks "Erfolgsfaktor Familie".

Das Familienbüro treibt die Weiterentwicklung und Umsetzung eines systematischen Gesamtkonzepts zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit der HU voran. Neben der Beratung zu allen Aspekten der Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie zählt hierzu die hochschulinterne Informationspolitik zum Thema, die Beförderung der Umsetzung des Nachteilsausgleichs, die Weiterentwicklung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie der Ausbau der familiengerechten Infrastruktur der Hochschule.

 

Links


Erfolgsfaktor Familie - Grundsätze der Humboldt-Universität zu Berlin zur Gestaltung einer familienfreundlichen Hochschule

audit familiengerechte hochschule

KFH (Kommission Familiengerechte Hochschule)

Netzwerk Familien in Hochschule und Wissenschaft Berlin

Auszeichnung familienfreundliches Projekt