Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Familienbüro

ZWISCHEN KONFERENZ UND WICKELTISCH

Ein offenes Diskussionsforum von und für (Post-)Docs mit Kindern
Wann 11.09.2017 von 12:00 bis 14:00 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Adlershof, Erwin Schrödinger Zentrum, Raum: 1308
Kontaktname
Website Externe Website öffnen

Eine Promotion und/oder akademische Karriere mit Familien- oder anderen Betreuungspflichten zu vereinbaren, kann für (Post-)Docs in verschiedenster Hinsicht herausfordernd sein. Wir wollen über folgende Fragen miteinander ins Gespräch kommen:

 

  • Wie kann ich die Promotion weiter finanzieren?
  • Wie schaffe ich es am Ball zu bleiben und die Arbeit abzuschließen?
  • Wie organisiere ich mich mit der Partnerin, dem Partner oder in anderen Konstellationen?
  • Wie sage ich es meiner Chefin oder meinem Doktorvater?
  • Worin liegen die Vorteile, mit Kind zu promovieren?
  • Wie promoviert es sich mit Kind in MINT/Nicht-MINT-Fächern, in einem Graduiertenkolleg/strukturierten Programm oder allein?
  • Welche Tipps haben andere DoktorandInnen/Post-Docs mit Kind?
  • Was bietet die Universität für Unterstützungsmöglichkeiten? Auch mit Blick auf andere Betreuungspflichten, z.B. der Pflege von Angehörigen?
  • Was müsste sich an den Strukturen ändern? Was braucht es für mehr Familienfreundlichkeit an der Universität?


Die Ergebnisse der Diskussionsveranstaltung sollen in eine Informationsbroschüre einfließen.

Die Veranstaltung wird organisiert von den dezentralen Frauenbeauftragten der Humboldt Graduate School und dem GenderConsulting der zentralen Frauenbeauftragten.

Falls Sie eine Kinderbetreuung während der Veranstaltng benötigen, melden Sie diese bitte per Mail an: hgs-frauenbeauftragte@hu-berlin.de